Universität Bielefeld

 

Prof. Dr. Wolfgang Greiner leitet seit 2005 den Lehrstuhl für „Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement“ an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld.

EHEALTH

Innovation durch Fortschritt

 

Moderne Patientenkommunikation durch den Einsatz neuer Medien.

Die Arbeitsgruppe umfasst derzeit zehn Mitarbeiter. Die Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in den Bereichen gesundheitsökonomische Evaluation, Versorgungsforschung und der Analyse betriebswirtschaftlicher Aspekte bei Akteuren des Gesundheitswesens. Darüber hinaus ist der Lehrstuhl eines der führenden Institute im Bereich der Lebensqualitätsforschung in Deutschland.

Der Fokus im Bereich der gesundheitsökonomischen Evaluation liegt seit einigen Jahren zunehmend auf telemedizinischen Projekten, wie beispielsweise TELnet@NRW; gefördert durch den Innovationsfonds. Gemeinsam bilden die Arztnetze MuM und GKS (Gesundheitsnetz Köln-Süd e.V.) mit den Universitätskliniken RWTH Aachen und Münster ein Netzwerk zur Stärkung der wohnortnahen Versorgung. In Tele-Konsilen stehen für spezielle infektiologische Fragestellungen Experten der Universitätskliniken zur Verfügung. Dadurch kann die Therapie und Behandlung der Patienten gemeinsam optimal gestaltet werden. So sollen Herausforderungen im Gesundheitswesen gemeistert werden, um die Behandlungsqualität sektorenübergreifend zu verbessern.

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf diesem Flyer und im Internet auf www.telnet.nrw

 

DATENSCHUTZ              KONTAKT              IMPRESSUM

MUM - MEDIZIN UND MEHR EG · VIKTORIASTRASSE 19 · 32257 BÜNDE

Stand 2018